top of page
  • AutorenbildVEEZE

Warum leben menschen vegan?

Vielleicht hast du selbst jemanden kennengelernt, der*die vegan lebt und nun fragst du dich: aber warum entscheidet sich jemand dazu, keine tierischen Produkte mehr zu konsumieren? Wenn es legal ist, kann es ja nicht schlecht sein, oder?


Warum vegan? Diese Frage ist vielleicht eine, die dir schon einmal durch den Kopf gegangen ist, wenn du über deine Ernährung und deinen Lebensstil nachgedacht hast. Bei VEEZE verstehen wir, dass dieser Schritt für viele Menschen eine bedeutende Veränderung sein kann. Deshalb möchten wir mit dir heute darüber sprechen, warum immer mehr Menschen sich für eine vegane Lebensweise entscheiden – und warum auch du diesen Schritt vielleicht in Betracht ziehen solltest.



Ethische Gründe


Fangen wir mit den ethischen Gründen an. Für viele Menschen ist die Entscheidung, vegan zu leben, eine bewusste Wahl, die auf Mitgefühl und Respekt für alle Lebewesen basiert. Die Nutztierindustrie bringt oft Tierleid und -ausbeutung mit sich, sei es durch Massentierhaltung, Transporte oder Schlachtung. Gerade in der Milchindustrie ist das Leid der Tiere immens groß:


  1. Übermäßige Milchproduktion: Kühe in der Milchindustrie werden oft genetisch selektiert und durch Zucht und Hormonbehandlungen dazu gebracht, eine unnatürlich hohe Menge an Milch zu produzieren. Dies kann zu gesundheitlichen Problemen wie Euterentzündungen, Verletzungen und allgemeinem Unwohlsein führen.

  2. Kalbentzug: Damit die Milch für den menschlichen Verzehr verwendet werden kann, werden den Kühen ihre Kälber kurz nach der Geburt weggenommen. Dies führt zu emotionaler Belastung sowohl für die Kuh als auch für das Kalb, das oft in separaten Ställen aufgezogen wird oder für die Fleischproduktion bestimmt ist.

  3. Enge Stallbedingungen: Kühe in der Milchindustrie werden oft in engen, überfüllten Ställen gehalten, was zu Stress, Verletzungen und Krankheiten führen kann. Sie haben oft nicht genug Platz, um sich frei zu bewegen oder ihre natürlichen Verhaltensweisen auszuleben.

  4. Übermäßige Nutzung: Kühe werden oft übermäßig gemolken, um ihre Milchproduktion zu maximieren, was zu Schmerzen und Erschöpfung führen kann. Dies kann auch zu einer erhöhten Anfälligkeit für Infektionen und Krankheiten führen.

  5. Lebensbedingungen: Nachdem Kühe in der Milchindustrie ihre Milchleistung nicht mehr erfüllen können, werden sie oft geschlachtet, anstatt in den Ruhestand geschickt zu werden. Ihre Lebensdauer ist oft deutlich kürzer als die natürliche Lebenserwartung von Kühen.

Als vegane Käserei liegt es uns am Herzen, durch unsere Produkte einen Beitrag dazu zu leisten, das Leiden von Tieren zu minimieren und durch die Erleichterung des Umstiegs auf eine vegane Ernährung eine Welt zu schaffen, in der sogenannte "Nutztiere" (eine von uns Menschen erdachte Kategorie) in Frieden und Freiheit leben können.





Ökologische Gründe


Doch auch ökologische Aspekte spielen eine große Rolle. Die Tierhaltung ist einer der Hauptverursacher von Umweltproblemen wie Treibhausgasemissionen, Waldrodung und Wasserverschmutzung. Indem wir uns für pflanzliche Alternativen entscheiden, können wir unseren ökologischen Fußabdruck erheblich reduzieren und einen positiven Beitrag zum Schutz unseres Planeten leisten, denn die vegane Ernährung beeinflusst viele ökologische Themengebiete positiv.


  1. Reduzierung des Ressourcenverbrauchs: Die Produktion von pflanzlichen Lebensmitteln erfordert oft weniger Land, Wasser und Energie im Vergleich zur Tierhaltung. Pflanzen können effizienter angebaut werden und benötigen in der Regel weniger Input, um eine vergleichbare Menge an Nahrung zu liefern.

  2. Vermeidung von Treibhausgasemissionen: Die Tierhaltung ist eine der Hauptquellen für Treibhausgasemissionen, insbesondere Methan und Lachgas. Durch den Verzicht auf tierische Produkte können diese Emissionen erheblich reduziert werden, was einen positiven Beitrag zum Klimaschutz leistet.

  3. Erhaltung der Artenvielfalt: Die Umwandlung von Wäldern in Weideland oder Ackerland für die Tierhaltung trägt zur Zerstörung von Ökosystemen und dem Verlust von Lebensräumen bei. Eine vegane Ernährung kann dazu beitragen, den Druck auf sensible Ökosysteme zu verringern und die Artenvielfalt zu erhalten.

  4. Wassereffizienz: Die Tierhaltung erfordert große Mengen an Wasser für die Bewässerung von Futterpflanzen und die Tränkung der Tiere. Pflanzliche Lebensmittel haben in der Regel einen geringeren Wasserverbrauch pro Kalorie oder Gramm Protein im Vergleich zu tierischen Produkten.

  5. Vermeidung von Umweltverschmutzung: Die Tierhaltung ist eine bedeutende Quelle für Umweltverschmutzung durch Gülle, Düngemittel und Pestizide, die in die Umwelt gelangen können und Gewässer und Böden belasten. Eine pflanzliche Ernährung kann dazu beitragen, diese Formen der Umweltverschmutzung zu reduzieren.


Bei VEEZE setzen wir uns dafür ein, nachhaltige Produktionsmethoden zu verwenden und unsere Umweltauswirkungen so gering wie möglich zu halten.





Gesundheitliche Gründe


Neben ethischen und ökologischen Gründen gibt es auch viele gesundheitliche Vorteile einer veganen Ernährung. Studien zeigen, dass eine pflanzliche Ernährung das Risiko für chronische Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes und bestimmte Krebsarten senken kann. Durch den Verzehr von hochwertigen pflanzlichen Lebensmitteln wie Gemüse, Obst, Vollkornprodukten und eben auch veganem Käse können wir unseren Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgen und uns fit und gesund halten.


VIELE GRÜNDE FÜR EINE VEGANE ERNÄHRUNG


Warum vegan? Die Gründe sind vielfältig und individuell, aber sie alle haben etwas gemeinsam: Sie basieren auf dem Wunsch, Gutes zu tun – für uns selbst, für die Tiere und für unseren Planeten. Bei VEEZE glauben wir fest daran, dass eine vegane Lebensweise nicht nur gut für uns ist, sondern auch für die Welt, in der wir leben. Deshalb laden wir dich ein, diesen Weg mit uns zu gehen und gemeinsam eine Zukunft zu gestalten, die von Mitgefühl, Nachhaltigkeit und Gesundheit geprägt ist.

Danke, dass du Teil der VEEZE-Familie bist und dich für eine bessere Welt einsetzt!

25 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page